eCoaches

Mein Name ist Smajo und ich werde wie Dilay und Merin und anderen Schülerinnen und Schülern als eCoach ausgebildet.

ecoaches1 

Als eCoaches unterstützen wir Lehrerinnen und Lehrer und Schülerinnen und Schülern, wenn sie Hilfe bei der Arbeit am Computer brauchen oder wenn Probleme auftauchen.

Was wir schon gelernt haben (einige Beispiele)

  • Wie man Ordner erstellt, wo man sie wieder findet, wo man sie einfügen kann
  • Wie man Ordner benennt und umbenennt und wie wir Dateien in einem Ordner speichern
  •  Wie man Dateien benennt, sie umbenennt, verschiebt (einfügt) und sortiert, zum Beispiel nach dem Alphabet, nach der Größe, nach dem Datum
  • Wie man Dateien wie zum Beispiel Fotos und Dokumente auf einem USB-Stick speichert
  • Wie man PDF erstellt. Diese können nicht verändert werden. Das ist wichtig, wenn man E-Mails verschickt
  • In den letzten Stunden haben wir uns besonders viel mit dem Thema Safer Internet beschäftigt, damit wir uns sicher im Internet bewegen können. 
    Dafür gibt es eine tolle Webseite namens www.saferinternet.at
    Diese Seite ist gut für Kinder, Eltern und Lehrer/innen, da man sich über die Gefahren im Internet informieren kann.
    Für Jugendliche gibt es eine spezielle Seite mit den wichtigsten Regeln.
    àUnter Download findet man die Flyer zu Facebook, WhatsApp und Cybermobbing.

Wir machen diese Ausbildung, damit wir uns am und mit dem Computer gut auskennen und anderen helfen können

Besonders gefällt uns,

  • dass wir auch neue Dinge am Computer kennen lernen
  • dass wir vorarbeiten können, in Informatik wissen weiß ich schon mehr als die anderen
  • dass wir den Schülerinnen und Schülern helfen können, wenn sie Hilfe brauchen
  • ecoaches2